Zum Hauptinhalt springen
vegan
Portofrei ab 39 €, AT ab 45 €

Ist Honig vegan?


So viel schon einmal vorab: Nein, Honig ist nicht vegan. Der beliebte Frühstücksklassiker ist nämlich ein Tierprodukt und Tierprodukte sind nun mal nicht vegan. Vegablum klärt auf, wieso Honig nicht vegan ist, wie sich die Honigproduktion auf die Bienen auswirkt und welche leckeren Alternativen es gibt. Viel Spaß beim Lesen!.

Darum benötigen Bienen ihren Honig selbst


Bienen produzieren Honig nicht zum Spaß und definitiv nicht für den Menschen. Honig wird von Bienen als Nahrung verwendet, welche die kleinen Tierchen besonders in den kalten Wintermonaten zum Überleben benötigen. Zudem schützt Honig die Bienen vor verschiedenen Milben und anderen Krankheiten, die Bienen töten können. Um die Nahrung der Bienen zu ersetzen, greifen die meisten Honigproduzenten zu künstlichen Alternativen, meist Zuckerwasser, welche die Tierchen allerdings anfälliger für Krankheiten machen, weil ihnen die Enzyme fehlen.


Honig ist gesund?


Dazu gibt es die verschiedensten Meinungen und sicher kennen wir alle noch von unseren Großeltern die Aussage, dass ein Glas heiße Milch mit Honig bei Erkältungssymptomen hilft. Das mag sein, aber das macht ihn aber noch lange nicht gesund. Zucker wirkt natürlich antibakteriell und Honig besteht im Durchschnitt aus 80% Zucker, 17% Wasser und Bienenenzymen. Die übrigens gerade mal 3% des Honigs ausmachen und für die kleinen Bienchen lebenswichtig, für den Menschen aber absolut nicht relevant sind. Daher ist es für uns Menschen völlig egal, ob wir Honig essen oder auf eine leckere Alternative umsteigen.


Die leckeren Honig-Alternativen


Du bist eine echte Naschkatze? Dann ist unser "Wonig" genau das Richtige für dich. Die leckere Honig-Alternative findest du in unseren Shop in über 16 verschiedenen Sorten. Vom klassischen „Löwenzahnhonig“ (so nannte man ihn früher schon, denn dieser beruht auf einem uralten Rezept) bis hin zu außergewöhnlichen Sorten wie Apfel-Chili findest du alles, was dein Wonig-Herz höher schlagen lässt. Jedes Glas Wonig wird in unserer Produktionsstätte in Plettenberg produziert. Er ist bio, zu 100 % vegan und kommt ohne künstliche Aromen oder Zusatzstoffe aus. Für den maximalen Genuss ohne jeglichen Verzicht. Sogar einige Sorten aus Tapioka gibt es bei uns, diese Sorten sind fructosearm. Also versuch es doch mal!


Wenn du mehr über unsere kleinen Freunde wissen möchtest, empfehlen wir die Dokumentation „More than Honey“, denn auch mit diesem Beitrag konnten wir sicher nicht alle Details aufzählen, die uns motivieren sollten, auf Honig zu verzichten.

Dein Warenkorb

Dein Warenkorb sieht so leer aus
Klick hier um weiter einzukaufen.
Vielen Dank für deine Nachricht! Wir melden uns schnellstmöglichst. Vielen Dank für's Abonnieren Danke! Wir benachrichtigen dich, sobald es verfügbar ist! Die maximale Anzahl an Produkten wurde bereits hinzugefügt Es gibt nur noch einen Artikel, den du in den Warenkorb legen kannst Es können nur noch [num_items] Artikel in den Warenkorb gelegt werden