Häufig gestellte Fragen

Hier haben wir noch einmal Fragen für euch zusammengestellt, die uns immer wieder auf verschiedensten Wegen erreichen. Diese Liste werden wir sicher nach und nach erweitern, wenn du also noch eine Frage hast, melde dich gerne jederzeit bei uns.
 

Warum Honig ist vegan?

Honig ist ein tierisches Produkt, da die Biene ihren Honig für sich selbst und ihre Nachkommen benötigt. Genau wie Milch und Eier zählt Honig zwar noch zu den vegetarischen Produkten, wenn du aber vegan leben willst, solltest du dich für unseren veganen Honig Ersatz entscheiden.
 
nach oben

Wie lange ist der Wonig haltbar?

Wir geben ab Produktion ein Mindesthaltbarkeitsdatum von 2 Jahren an, danach ist er aber sicher nicht schlecht, es kann höchstens passieren, dass er kristallisiert. Aber auch hier haben wir schon Verbesserungs-Maßnahmen vorgenommen und testen immer wieder, ob wir das MhD nicht sogar erhöhen können. Nach dem Öffnen ist die Gefahr der Kristallisation höher, daher empfehlen wir, den Wonig innerhalb von 3 Monaten aufzubrauchen, aber schlecht wird er in der Regel nicht.
 
nach oben

Wo bewahre ich ihn am besten auf?

Genau wie beim Honig ist eine Lagerung bei Zimmertemperatur an einem dunklen, trocknen Ort am besten.
 
nach oben

Wo kann ich eure Produkte kaufen?

Wir sind bereits in einigen Handelsketten, Unverpackt- und Bio-Läden gelistet, allerdings haben wir keine 100%igen Infos in welchen Filialen es welche Sorten gibt, da vieles über den Großhandel vertrieben wird und sich das gerade im Lebensmittelbereich ständig ändert. Aber schau mal hier hast du eine grobe Übersicht: Im Handel
Ansonsten halte auf jeden Fall unsere Facebook und/oder Instagram Seite im Auge, dort posten wir auch regelmäßig, wenn es Neugikeiten gibt.
 
nach oben

Warum enthält der Wonig Zucker?

Wonig ist ein Honig Ersatz und Honig besteht im Schnitt aus 80 % Zucker, 17 % Wasser und 3 % Bienen-Enzyme (die hochgelobten Nährstoffe). Die Zuckerarten beim Wonig sind genau wie beim Honig zum größten Teil: Saccharose, Fructose (Fruchtzucker) und Glukose (Traubenzucker).

Unsere Devise: Alles in Maßen nicht in Massen!

Trotzdem dürft ihr schon auf weitere Alternativen gespannt sein!
 
nach oben

Hilft er denn auch bei Halsschmerzen?

Wenn dir richtiger Honig hilft, wird unserer das höchstwahrscheinlich auch tun. Aber das musst du einfach ausprobieren, wir geben da keinerlei Gesundheitsversprechen ab.
 
nach oben

Wie lange ist der Vegane ElfenTrunk haltbar?

Wie richtiger Met hält er geschlossen schon einige Jährchen durch, nach dem Öffnen solltest du ihn allerdings im Kühlschrank lagern und innerhalb 1-2 Wochen aufbrauchen. Er wird zwar nicht so schnell schlecht, verliert aber wie Wein auch sein leckeres Aroma mit der Zeit.
 
nach oben
 
Du hast weitere Fragen an uns? Dann schreibe uns gerne eine Nachricht: Kontaktformular