facebookinstagram

bio - vegan und fair
Nov02

bio - vegan und fair

Die erste bio-vegane Alternative mit fairen Zutaten!
Puh wir haben wohl die anstrengensten aber auch spannensten Monate hinter uns. Vegablum ist umgezogen in eine eigene kleine Manufaktur, wir haben eine neue Produktreihe herausgebraucht, diese bio-zertifiziert, Fairtrade-zertifziert, unseren Namen umbenannt und das alles noch neben dem alltäglichen Wahnsinn des Produzierens.

Aber erst einmal etwas zu uns.

Vegablum ist eine kleine Manufaktur aus Hagen. Die fleißigen Blümchen waren im Oktober 2015 die erste Manufaktur, die vegane Alternativen zu Honig und Met in so vielfältiger Zahl auf den Markt gebracht hat! Unsere veganen Alternativen sind seitdem auf Messen und im Handel zu finden.

Die vegane Alternative zu Honig, kurz Wonig genannt, wird mit viel Liebe in der Vegablum-Manufaktur hergestellt. Wonig ist die leckere Alternative und ihn gibt es bereits in 18 verschiedenen Sorten aus Blüten oder regionalem Apfelsaft.

Wonig ist ideal als schmackhafter Brotaufstrich, zum natürlichen Süßen von Tee und Speisen oder Verfeinern von Soßen und Dressings. Egal in welcher Form, er versüßt dir auf jeden Fall deinen Tag!

Nun haben wir auf der Veganfach in Köln erstmalig unsere neue Produktreihe vorgestellt. Diese besteht aus den 4 Klassikern (Löwenzahn-, Ringelblumen-, Brennnessel- und Gänseblümchen-Wonig) als erste bio-vegane Alternative mit fairen Zutaten!

Vielfach wurden wir gefragt, warum wir denn keine bio-Zertifizierung haben oder warum die Produkte nicht mit Rohrohrzucker hergestellt werden, warum wir nicht im Bio-Handel erhältlich sind usw. Um mit all diese Zertifizierungen zu erhalten, musste aber erst unsere neue Küche fix und fertig sein und da wir parallel noch an der Fairtrade-Zertifizierung gearbeitet haben, hat das alles etwas länger gedauert als geplant. Der Rohrohrzucker ist fairtrade zertifziert, damit wir eine faire Produktion gewährleisten können.

Aber nun ist es endlich soweit!

Unsere erste Produktreihe mit Rübenzucker aus Deutschland und regionalem Apfelsaft wird es natürlich weiterhin geben!

Sobald wir mit der Produktion begonnen haben wird die neue bio-vegane Alternative auch im Bio- und im Großhandel erhältlich sein. Auf der veganfach konnten wir viele Kontakte knüpfen und freuen uns jetzt schon auf neue Geschäftspartner!

Schreibe einen Kommentar

Du kommentierst als Gast. Oder logge dich mit Facebook ein.

Zum Seitenanfang