In der Westfalenpost
Jul20

In der Westfalenpost

Heute war unser Artikel in der Westfalenpost. Hier der Artikel wie er online zu sehen ist, wenn jemand die Zeitung zu Hause hat, würden wir uns über ein Exemplar sehr freuen! Das Team von der Westfalenpost war vor einiger Zeit bei uns in der Manufaktur und hat uns dabei zugesehen wie wir veganen Honig machen.

Natürlich keinen Honig sondern Wonig, aus Gänseblümchen, Löwenzahn, Brennnessel oder Ringelblumen. Löwenzahnhonig wird schon seit Jahrzehnten am heimischen Herd selbst hergestellt, daher haben wir auch die Idee. Mittlerweile gibt es unseren Wonig in 21 leckeren Sorten, 4 haben es bisher ins Bio-Sortiment geschafft. Eine tolle Honig-Alternative / Honigersatz für alle Menschen, die auf Honig verzichten oder unseren Wonig genießen möchten.

Vielen Dank an das Team der Westfalenpost für den tollen Beitrag!

Vegablum in der Westfalenpost Vegablum in der Westfalenpost Vegablum in der Westfalenpost
Vegablum in der Westfalenpost Vegablum in der Westfalenpost Vegablum in der Westfalenpost

Crowdfunding Kampagne

Veranstaltungen

Keine anstehende Veranstaltung
Zum Seitenanfang
wiese