Am 24. September 2019 um Punkt 12:00 Uhr mittags startet unsere Crowdfunding Kampagne auf Startnext und dabei brauchen wir deine Unterstützung!

Denn es treten 25 StartUps gegeneinander an und die 3 mit den meisten Unterstützer*innen erhalten von StartinFood nochmal einen Extra-Bonus obendrauf.

Also werde jetzt schon Fan und teile das Crowdfunding in deinen Sozialen Medien und erzähle deinen Freund*innen und am besten allen Menschen, die du kennst, davon. Jede kleine Unterstützung bringt uns einen Schritt weiter an unser Ziel!

ZUM PROJEKT

Crowdfunding Kampagne Startnext
Montag, 23 Juli 2018

Beschreibung

Leckere vegane Berliner mit Wonigfüllung

Vegane Berliner

5.0/5 rating 1 vote
Vegane Berliner

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 300 ml Sojadrink
  • 3 EL Zucker
  • 3 EL Vanille Wonig
  • 1 Prise Salz
  • 50 g vegane Margarine

Zubereitung

Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen. Den Sojadrink kurz erwärmen und die Margarine darin auflösen. Kurz abkühlen lassen und dann zu den trockenen Zutaten geben.

Das Ganze zu einem schönen Hefeteig verarbeiten, anschließend ca. für 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen. Dann nochmals kräftig kneten und anschließend zu kleinen Kugeln formen.

Die Kugeln in einer Friteuse erst von der einen Seite dann von der anderen Seite ausbacken. (wichtig immer im Auge behalten sonst werden Sie zu dunkel) Auf einem Küchentuch abtropfen lassen und nach dem auskühlen mit leckerem Vanille Wonig füllen.

Zum Seitenanfang
wiese