Am 24. September 2019 um Punkt 12:00 Uhr mittags startet unsere Crowdfunding Kampagne auf Startnext und dabei brauchen wir deine Unterstützung!

Denn es treten 25 StartUps gegeneinander an und die 3 mit den meisten Unterstützer*innen erhalten von StartinFood nochmal einen Extra-Bonus obendrauf.

Also werde jetzt schon Fan und teile das Crowdfunding in deinen Sozialen Medien und erzähle deinen Freund*innen und am besten allen Menschen, die du kennst, davon. Jede kleine Unterstützung bringt uns einen Schritt weiter an unser Ziel!

ZUM PROJEKT

Crowdfunding Kampagne Startnext
Sonntag, 03 September 2017

Beschreibung

Für den kleinen Hunger unterwegs, vorm Training oder als schnelles Frühstück, Protein Flapjacks von ÖkoLife.

Vegane Protein Flapjacks

5.0/5 rating 1 vote
Vegane Protein Flapjacks

Zutaten

  • 280 g Proteinpulver nach Wahl, bei mir geschmacksneutral
  • 100 g Wonig
  • 180 g Magarine
  • 200 ml Pflanzenmilch
  • 90 g Trockenobst, hier Kirschen, Cranberries und Physalis
  • 50 g Wasser
  • Prise Salz

Zubereitung

1. Backofen auf 150°C vorheizen.
2. Vermischt alle Zutaten außer dem Obst mit einem Knethaken, bis die Masse sämig ist.
3. Rührt die getrockneten Früchte unter.
4. In eine feuerfeste Form füllen und bei 150°C Ober/Unterhitze für etwa 15 Minuten backen. Danach die Temperatur auf 200°C erhöhen und für weitere 5 Minuten backen.
5. Gut auskühlen lassen, in Form schneiden und nicht gestapelt verpacken.

Die Flapjacks halten sich verpackt etwa eine Woche.
Mit der Backzeit und der Temperatur könnt ihr noch etwas experimentieren, je nachdem welche Konsistenz ihr mögt. Ich mag meine Flapjacks leicht feucht und nicht zu krümmelig.

Vanessa von ÖkoLife

Zum Seitenanfang
wiese