facebookinstagram

Philosophie
Dez06

Philosophie

Wir leben vegan aus ethischen Gründen, da wir für die Rechte der Tiere kämpfen. Unserer Ansicht nach haben die Tiere genauso ein Recht auf Leben, Freiheit und Unversehrtheit wie wir Menschen.

Für uns ist es absolut nicht nachvollziehbar, wie die Menscheit so mit den Lebewesen umgehen können. Tiere werden gehandelt, behandelt und misshandelt wie leblose Waren. Kaum jemand denkt überhaupt noch darüber nach, was ein Stück Fleisch oder z. B. ein Pelzkragen wirklich einmal war, nämlich ein fühlendes Wesen.

Daher sind unsere Produkte garantiert tierleidfrei, ebenso palmölfrei. Bei der Auswahl unserer Obst-Sorten versuchen wir möglichst regional einzukaufen und wenn das nicht möglich ist nehmen wir auf biologische Zutaten. Die Etiketten sind kaseinfrei und vegan.

Gleichzeitig machen wir mit unseren veganen Honig- und Met-Alternativen darauf aufmerksam, dass Honig nicht vegan ist. Immer wieder werden wir gefragt was falsch daran sei, ihnen den Honig wegzunehmen. An unserem Verkaufsstand auf Märkten bieten wir dazu Infos und Beratung an.

Um selbst mit Vegablum einen Beitrag für die Tiere zu leisten, spenden wir 10 Cent pro verkauftem Artikel an unsere Endkunden an einen Lebenshof.

Wir nutzen in unserem Betrieb Ökostrom und drucken auf Recyclingpapier. Auch die Webseite läuft auf Ökostrom betriebenen Servern. Unser Konto ist bei der GLS Bank.

Wir versenden Pakete klimaneutral und nutzen recycelte Materialien bei der Verpackung. Auf den Einsatz von Plastik verzichten wir, wo immer es möglich ist, so benötigen wir weniger Produktionsrohstoffe, was eine geringere Müllbelastung mit sich bringt.

Wir freuen uns, wenn wir mit unseren selbstgemachten Produkten nicht nur einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Tiere leisten, sondern ebenso, wenn unsere Produkte euch gefallen und vor allen Dingen gut schmecken!

Zum Seitenanfang